QUALIFIZIERUNGSKURSE

In der aktuellen Verwaltungsvorschrift für die Kindertagespflege in Baden Württemberg, die am 6. April 2021 in Kraft getreten ist, wurde festgelegt dass die Qualifizierung zur Tagespflegeperson 300 Unterrichtseinheiten umfassen soll.


Verwaltungsvorschrift Baden-Württemberg


Qualifizierungskonzeption


Laufende Kurse

Tätigkeitsvorbereitende Kurs (TV Kurs)

Der Tätigkeitsvorbereitende Kurs (TV Kurs) umfasst 50 Unterrichtseinheiten und ist die Grundlage für die Pflegeerlaubnis. Diese Erlaubnis wird vom Kreisjugendamt ausgestellt und berechtigt zur öffentlich geförderten Betreuung von Tageskindern. Zum Thema Pflegeerlaubnis bitte unter „Tagesmutter werden“ weiterlesen.

Vor der Aufnahme eines Tageskindes ist die Hospitation bei einer erfahrenen Tagespflegeperson geplant.

Tätigkeitsbegleitende Kurs (TB  Kurs)

Der Tätigkeitsbegleitende Kurs (TB  Kurs) wird parallel zur Betreuung praxisbegleitend absolviert. Er umfasst weitere 250 Unterrichtseinheiten.

Personen mit einer pädagogischen Ausbildung nach §7 KitaG Absatz 1-9 gelten als umfassend qualifiziert und benötigen keine weiteren Qualifizierungskurse.

Wenn Sie sich konkret für einen Qualifizierungskurs anmelden möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Ricarda Walz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Aufstockerkurs

Tagespflegepersonen die mit 160 UE ihre Qualifizierung abgeschlossen haben, können diesen Aufstockerkurs besuchen.

Bei Interesse bitte melden bei Heike Scharfe per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.