Kosten

Die Kosten der Kindertagespflege werden in der Regel nach der Wochenstundenzahl angegeben und halb-/monatlich abgerechnet. Der Stundensatz wird zwischen der Tagespflegeperson und den Eltern verhandelt. In der Regel orientieren sich die Tagespflegepersonen an den Sätzen, die der Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) für Baden-Württemberg und das Landratsamt Biberach empfohlen hat. Das sind einheitlich 6,50 € für Kinder unter drei Jahren und für Kinder über drei Jahren. Die Verpflegung der Kinder ist in den Betreuungskosten enthalten.

Die Elternbeiträge richten sich grundsätzlich nach der „Satzung über die Erhebung von Kostenbeiträgen in der Kindertagespflege“ des Landkreises Biberach und sind abhängig vom Betreuungsumfang. Der Anspruch auf die Fördergelder des Landratsamtes unterliegt bestimmten rechtlichen Kriterien. Informationen zum jeweiligen Anspruch finden Sie in den „Informationen der WJH zur Kindertagespflege“.

Eltern können nach wir vor ihr Kind unabhängig vom Jugendamt (als Privatzahler) von einer Tagespflegeperson betreuen lassen. Selbstverständlich bekommen auch hier Eltern Hilfe bei der Vermittlung, Beratung beim Vertragsabschluss, sowie Beratung zu allen Fragen.

Grundsätzlich sind alle angemeldeten Tageskinder kostenlos unfallversichert.


DOWNLOADS